Blick übers Gelände im Frühling 2019 (Foto: Bösemann)
Blick zum Haupthaus im Frühling 2019 (Foto: Bösemann)
Frühling kommt (Foto: Bösemann)

Liebeserklärung an die Langsamkeit / Seminar-Nr.: 23-310

Vom Trödeln, dem Müßiggang und wertvollen Lebensqualitäten

Von der Psychologin Ruth Cohn wird der Ausspruch überliefert: „Wir haben keine Zeit, deshalb lasst uns langsam vorgehen“. So paradox es klingt, Langsamkeit spart Zeit. Sie hilft, wenn etwas intensiv sein soll, Kreativität braucht oder wachsen muss. Langsamkeit ist wertvoller als ihr schlechter Ruf. Diese wervollen Qualitäten des Langsamen können mit dem Seminar erlebt und entdeckt werden. Im Kontext unserer schnellen Zeit, können sie zur Ermutigung werden, dem Alltag mehr Sorgfalt, Tiefe und Genuss abzugewinnen.

Event single img Bildquelle:

Informationen zu den Ausführenden

Leitung & päd. Verantwortung: Friedemann Müller
Referentin: Donate Schack

Wann

Eintrittspreis/Kosten

Seminarbeitrag: € 187,- DZ (Du/WC), € 219,- EZ (Du/WC)