Blick übers Gelände im Frühling 2019 (Foto: Bösemann)
Blick zum Haupthaus im Frühling 2019 (Foto: Bösemann)
Frühling kommt (Foto: Bösemann)

Ihr habt uns gerade noch gefehlt! / Seminar-Nr.: 23-100

Workshop für Kirchenvorstände zur Regionalentwicklung

Neues und Innovatives steht hoch im Kurs, aber Vertrautes und Liebgewonnenes soll auch bestehen bleiben. Unter dem Focus, was eine Gemeinde an Besonderem hat, soll Gemeindeentwicklung in den Blick genommen werden. Was kann sie davon auch über Gemeindegrenzen hinweg einbringen und wie kann sie hinsichtlich eigener Bedarfe aus der Region profitieren? Fest steht: Menschen und auch Gemeinden, die ihre Kräfte bündeln, sind gemeinsam viel stärker, als es Einzelne je sein könnten. Gemeinschaften und Zusammenschlüsse können Risiken besser verteilen, Potentiale gewinnbringender nutzen, nach außen stärker auftreten, Projekte schneller umsetzen und insgesamt die Zukunft erfolgreicher sichern. Unter dem Fokus, was eine Gemeinde an Besonderem hat, soll Gemeindeentwicklung in den Blick genommen werden. Was kann sie davon auch über Gemeindegrenzen hinweg einbringen und wie kann sie hinsichtlich eigener Bedarfe aus der Region profitieren? Fest steht: Menschen und auch Gemeinden, die ihre Kräfte bündeln, sind gemeinsam viel stärker, als es Einzelne je sein könnten. Gemeinschaften und Zusammenschlüsse können Risiken besser verteilen, Potentiale gewinnbringender nutzen, nach außen stärker auftreten, Projekte schneller umsetzen und insgesamt die Zukunft erfolgreicher sichern.

Event single img Bildquelle:

Informationen zu den Ausführenden

In Kooperation mit den Kirchengemeinden Uetze-Katensen, Hänigsen-Obershagen und Dollbergen-Schwüblingen
Leitung & päd. Verantwortung: Stephan Haase

Wann