Blick übers Gelände im Frühling 2019 (Foto: Bösemann)
Blick zum Haupthaus im Frühling 2019 (Foto: Bösemann)
Frühling kommt (Foto: Bösemann)

Ein Fenster zum Himmel - Seminar-Nr.: 21-430

Ikonenmalerei entdecken

Die fremde Schönheit der Ikonen und ihr spirituelles Geheimnis ziehen über Jahrhunderte viele Menschen an. Wie ein Fenster zum Himmel, schauen wir in ihnen göttliche Botschaft. Mit diesem Seminar laden wir Sie ein, selbst eine Ikone zu fertigen.

Unter fachlicher Leitung der Künstlerin Gisela Wichern führen wir in die tiefe Weisheit und Kunst der Ikonenmalerei ein. Aber, auch wenn es so aussieht, Ikonen werden nicht gemalt, sondern geschrieben. Sie sind geschriebenes Wort Gottes im Bild und somit Einladung zu schauen und zu beten.

An diesem Wochenende werden wir eine Christusikone fertigen: Auf eine harzfreie Holztafel, die bereits mit mehreren Kreideschichten überzogen ist, wird das Motiv übertragen. Der Hintergrund wird vergoldet. Farben werden aus Pigmenten und Eigelb angerührt. Und nach einer Schritt-für-Schritt-Anleitung wird das Motiv ausgearbeitet. So etwa werden wir vorgehen.

Für dieses Seminar sind weder Vorkenntnisse noch künstlerische Fähigkeiten erforderlich, vielleicht aber eine Portion Geduld, Liebe und Hingabe. Holztafeln, Farbpigmente, Eier, Gold, Pinsel usw. stehen zur Verfügung und sind durch den Teilnehmendenbeitrag des Seminars abgedeckt.

Das praktische Erleben des Ikonenschreibens wird mit Informationen zu Ursprung, Theologie und Handwerk ergänzt.

Event single img Bildquelle: GiselaWichern_Ikone

Informationen zu den Ausführenden

Pädagogische Verantwortung/Begleitung: Friedemann Müller
Referentin: Giesela Wichern, Künstlerin, Ikonenmalerin

Wann

Eintrittspreis/Kosten

Seminarbeitrag: € 198,- DZ (Du/WC), € 226,- EZ (Du/WC)