Blick übers Gelände im Frühling 2019 (Foto: Bösemann)
Blick zum Haupthaus im Frühling 2019 (Foto: Bösemann)
Frühling kommt (Foto: Bösemann)

Der Augenblick ist mein - Seminar-Nr.: 21-255

Oasentage - ein Wochenende für Leib und Seele

Deadline, Multitasking, Fastfood, Power Napping … – unser Tun und Fühlen wird unter Druck gesetzt, wenn das beschleunigte Leben Regie führt. Vor lauter Eilen und Erledigen schleicht sich leicht ein Verlust an Selbstwahrnehmung ein, wir verlieren dadurch Lebenstiefe.

Doch genau danach sehnen wir uns: nach der lebendigen Erfahrung, im Augenblick präsent zu sein, stimmig verbunden mit uns selbst, den Mitmenschen, den Dingen um uns, der Natur.

In dieser achtsamen, leiblich präsenten Haltung, in der das Lassen wichtiger wird, kann ein Gespür für Gottes Wirken in uns aufsteigen. Denn „der gegenwärtige Augenblick ist das Fenster, durch das Gott in das Haus meines Lebens schaut.“ (Meister Eckhart)

Ein Seminar mit Freiraum für Atem- und Körperwahrnehmung, Bewegungserfahrung, Meditation und Tanz. Dazu Textimpulse christlicher Mystiker.

Event single img Bildquelle: Pixabay_hand-3666866__340

Informationen zu den Ausführenden

Päd. Verantwortung / Begleitung: Christian Makus

Wann

Eintrittspreis/Kosten

Seminarbeitrag: € 176,- DZ (Du/WC), € 204,- EZ (Du/WC)