Messe der guten Ideen

… weil du Teil der Lösung bist!
Für alle, denen ein gutes Leben mit Zukunft wichtig ist!

Innovative Technik, kreative Projekte, kompetente Gesprächspartner*innen und direkt umsetzbare Workshops auf der

Messe der guten Ideen zu Klimaschutz und Nachhaltigkeit
am Samstag, 9. Juli 2022 in Hermannsburg

für Jugendliche und Erwachsene sowie Familien

Klima retten, nachhaltig leben, die Umwelt schützen. Wichtige Zukunftsthemen, die zum Handeln auffordern. Unter dem Motto „Gut leben mit Zukunft“ laden deshalb die BI-Südheide, das Evangelische Bildungszentrum Hermannsburg (EBH) und weitere Engagement- und Wirtschaftspartner*innen mit Unterstützung der LEADER-Region Kulturraum Oberes Örtzetal zu einer „Messe der guten Ideen“ ein. Es gibt vielfältige Angebote zu ganz unterschiedlichen Themen. Und das Beste: Das persönliche Programm kann ganz individuell zusammengestellt werden.

„Ich bin überzeugt, dass es viele kreative und engagierte Menschen gibt, die sich mit diesen Themen beschäftigen, Ideen entwickelt oder auch schon Projekte im Alltag umgesetzt haben.“ Stephan Haase

„Wenn viele Menschen Schritte hin zu einem guten Leben mit Zukunft gehen, ist ein großer Schritt getan." Torsten Misfeldt
 

Workshops:

Es gibt keine Termine.

Die Workshops 001, 002, 009 +023 müssen leider abgesagt werden! Workshop 012 wird zu Workshop 005 und Workshop 021 wird zu Workshop 015 verlegt!

Eine rechtzeitige Anmeldung über die Homepage erleichtert uns die Vorbereitungen, lässt uns keine Workshops absagen und stellt eine sichere Teilnahmemöglichkeit in den gewählten Angeboten sicher. Eine Teilnahme ohne vorherige Anmeldung ist aber trotzdem möglich.

Für Verpflegung ist gesorgt. Im Sinne eines verantwortungsvollen Umgangs mit Lebensmitteln bitten wir um Anmeldung bis zum 7. Juli.

Herzliche Einladung zum gemeinsamen Feierabend mit einem Open-Air-Konzert der „Herren mit Hut“ ab 18.30 Uhr im Park des Bildungszentrums (bei Regen im großen Saal).

Fünf distinguierte Herren unterhalten mit einem mal bunten, mal rockigen, mal nachdenklichen Programm aus Folk-Klassikern, Songwriter-Nummern, entspanntem Skiffle und klassischem Country. Neben der klassischen Besetzung mit Gitarre, Bass, Schlagwerk und Banjo sorgen Blechgebläse und weitere teils skurrile Instrumentierungen für’s funky business. Dem Namen entsprechend spielen die Herren mit dem und für den Hut.

Sofern Teilnahmebeiträge erhoben werden, ist dies beim jeweiligen Angebot vermerkt. Wir freuen uns über Spenden für die Bildungsarbeit des EBH.